Logo der Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung

Die Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung fördert seit langer Zeit das Institut für Verfahrenstechnik Papier (IVP) e.V., ein An-Institut an der Hochschule München. Sowohl in der Höhe der Zuwendungen als auch der Konstanz und Verlässlichkeit der Unterstützung hat sich die Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung zum größten und wichtigsten Unterstützer der Förderung des IVP und damit direkt auch der Ausbildung im Studiengang Papiertechnik an der Hochschule München entwickelt. Die Förderungen bezogen sich auf Maßnahmen, die von staatlicher Seite nicht übernommen werden konnten, wie die unkomplizierte Vergabe von Stipendien, Unterstützung von Exkursionen oder Auslandssemestern, die Förderung von Investitionen zum Nutzen der Ausbildung und die Cofinanzierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Unterstützung der Ausbildung, die durch das IVP direkt und zu 100% zu den gewünschten Zielen umgesetzt wird.

Ohne die Unterstützung der Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung wäre es nicht denkbar und möglich gewesen, eine so umfassende und tiefe Ausbildung in diesem Studiengang über Jahrzehnte sicher zu stellen.

--

In Memoriam

Unser Dank an Jürgen Evers

Das Institut für Verfahrenstechnik Papier e.V. (IVP) trauert um den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung, Herrn Jürgen Evers. Der ehemalige Geschäftsführer und Gesellschafter der Papier- und Kartonfabrik Varel ist am 3. Januar 2024 im Alter von 87 Jahren verstorben.

Jürgen Evers hat mit seinem unermüdlichen Engagement und Einsatz Varel über mehrere Jahrzehnte mitgestaltet – als visionärer Unternehmer der Papier- und Kartonfabrik Varel und als Vorstandmitglied der Barthel Stiftung. Auch über die Grenzen seines Unternehmens hinaus war Jürgen Evers in der Papierindustrie eine sehr bekannte und hoch geschätzte Persönlichkeit, die sich an vielen Stellen engagierte.

Mit dem Tod von Hellmut Barthel 1999 übernahm Jürgen Evers zusätzlich die Verantwortung für eine sinnstiftende Förderpraxis der Barthel Stiftung. Mit Weitsicht, Tatkraft und einem besonderen Gespür für gesellschaftliche Belange prägte und formte Jürgen Evers über 30 Jahre als Stiftungsvorstand und -vorsitzender die Barthel-Stiftung. Dank seines unermüdlichen Engagements wuchs die Stiftung zu einer regional und überregional anerkannten, bedeutsamen und impulsgebenden Förderin heran.

Neben der Bereicherung des kulturellen Lebens in Varel, dem Einsatz für Umweltschutz, Denkmalschutz und soziale Bildungsgerechtigkeit, hat sich Jürgen Evers über viele Jahre hinweg für die Förderung der Ausbildung in der Papierindustrie an der Hochschule München maßgeblich beteiligt. Darunter fällt sowohl die Unterstützung unseres Institutes mit Spenden, als auch die Förderung einer großen Anzahl an Studierenden direkt durch Stipendien während dem Studium.

Mit Jürgen Evers verlieren wir nicht nur den größten Unterstützer unserer Ausbildung, sondern insbesondere eine liebenswürdige, hellwache, den Menschen zugewandte hilfsbereite Persönlichkeit, die uns allen sehr fehlen wird. Sein Engagement wird in unseren Absolventen und Absolventinnen weiterwirken und Früchte tragen, wofür wir ihm alle dankbar sind.